DBB

Finals zum Feiern

Matze Karriereende

96-71-Kantersieg im letzten Heimspiel und Matze trifft seinen letzten Dreier. Besser konnte es nicht laufen, aber irgendwie war es die logische Belohnung für starke Leistungen der letzten Wochen. Ludwigsburg wurde schon zur Halbzeit mit 54-28 auseinandergenommen (26-12 Rebounds) und aus allen Playoff-Träumen geschossen, während die Niederlagen von Düsseldorf gegen Artland und Paderborn (wieder nur -4 beim MBC) Nichtabstiegsfeiern aufwärmten. In der letztmalig ausverkauften Miethalle herrschte wie im vulkanaschebedingten Flugverbot draußen eitel Sonnenschein, als am Ende der höchste Saisonsieg gefeiert wurde. Der Gameplan wurde abgerufen und das ganze Team bot tollen Basketball, allen voran der zuletzt disziplingesperrte Q Pryor (20 Punkte/4 Dreier/6 Rebounds/2 Blöcke), John Turek (18 Pts/12 Rbs), Chase Griffin (19 Pts/3 AS), Michael Hakim Jordan (12 Pts/6 AS) und Jonathan Kale (12 Pts/5 Rbs).
Eine Videobotschaft von Bundestrainer Bauermann und ein emotionales Gruppenfoto um das hallendachvererbte Trikot Nr. 9 rundeten den Abschied aus Hohenlimburg und von Matthias Grothe ab.

Alba Berlin im Eurocup-Finale

Das Sonnenwochenende endet mit Berliner Luft. Alba Berlin schlägt Bizkaia Bilbao sensationell mit 77-70. Mit dabei 70 unentwegte 26 Stunden-Busreise-Fans – persönlich begrüßt von Euroleague-Boss Bertomeu – gegen 7000 schwarzgekleidete Basken, die eine fast ständige Führung der gelb-blauen Hauptstädter mitansehen mussten. Cleveres Coaching von Split-Legende Luca Pavicevic, starkes Centerspiel von Adam Chubb (27 Pts/7 Rbs), eiskalte Dreier vom gehirnerschütteten Jenkins und dem krampfgeplagten McElroy lassen auf den ersten deutschen Europapokaltriumph seit 1995 (Alba im Korac-Cup) hoffen.
Dieses Eurocup-Finale gegen die lila Orangen aus Valencia (92-80 gegen Panellinios) mobilisierte nicht nur kurzentschlossene Alba-Fans, in der Nacht gen Baskenland loszufahren, sondern auch BBL-Geschäftsführer Pommer. Geteiltes Leid ist dann gemeinsame Freude. Für den deutschen Basketball wäre ein Pokalsieg gegen einen Top-Club der zweitbesten Liga der Welt Gold wert.
Live bei Eurosport 2 oder ab 21 Uhr im RBB-TV, auch im Internet-Stream.

Eurocup Finals & NBA Play Offs 2010

Eurocup Finals 2010 Vitoria

Heute abend gilt es für den deutschen Vereinsbasketball, zum ersten Mal tritt ein DBB-Club in den Eurocup-Finals an: Alba Berlin misst sich in der ehemaligen Viehmarkthalle der Fernando Buesa Arena in der baskisch autonomen Hauptstadt Vitoria aka Gasteiz mit den regionalen Helden von Bizkaia Bilbao (20:45 Uhr). Das erste Halbfinale bestreiten Valencia und Panellinios (18:00 Uhr). Eurosport 2 übertragt alle Spiele live, RBB Inforadio live und RBB Fernsehen das evtl. Finale mit Alba am Sonntag um 21:00 Uhr (Spiel um Platz 3 18:15). Außerdem senden das spanische ETB1 und das ukrainische TET, möglicherweise per Stream zu empfangen.
Alle Augen sind gerichtet auf Julius Jenkins und seine Hauptstädter, wenn sie auf MVP Marko Banic und die baskischen Newcomer (gegründet 2000, seit 2008 im Eurocup) treffen. Hitzige Atmosphäre und spannender Basketball ist garantiert.
Man darf auch gespannt sein, wieviele Berliner Fans trotz Eyjafjallajökull’s Vulkanaschenwolken (word) über Europas Flughäfen ihre Tickets zwischen 75 und 130 € nutzen können. Ein Bus sei unterwegs. Gute Reise und viel Erfolg!

Fernando Buesa Arena Vitoria

Bulls v Cavs lautet das erste Match (21:00 Uhr) der NBA Play Offs 2010. In den letzten Spielen Kanadas einziges Team der Raptors abgefangen, hofft ganz Chicago auf die Sensation gegen den klaren Champion-Favoriten um King James, Z & Shaq Attaq.
Bucks v Hawks (23:30)
Celtics v Heat (01:00)
Nuggets v Jazz (04:30)
Am Sonntag/Montag dann:
Lakers v Thunder
Magic v Bobcats
Trotz Platz 2 im Westen müssen die Nowitzki’s Mavs gleich gegen die Texas-Rivalen der Spurs ran.
Suns v Blazers

NBA Play Offs 2010

Ayı sonlarında yaz yalnızca Türkiye‘ye *

FIBA World Cup 2010

*) Im Spätsommer nur in die Türkei.

28.08.-12.09. heißt die Urlaubszeit für alle Basketballfans, wenn nach der Fußball-WM in Südafrika der 16. FIBA World Cup steigt.

Nach der erfreulichen Wild Card für die DBB-Auswahl – neben Russland, Litauen und Libanon – ergab die Auslosung Mitte Dezember folgende Gruppen:

Gruppe A (Kayseri)

Serbien
Argentinien
Australien
Jordanien
Deutschland
Angola

Gruppe B (Istanbul)

Kroatien
Brasilien
Tunesien
Slowenien
Iran
USA

Gruppe C (Ankara)

China
Türkei
Russland
Puerto Rico
Elfenbeinküste
Griechenland

Gruppe D (Izmir)

Litauen
Libanon
Frankreich
Spanien
Kanada
Neuseeland

Kobe Istanbul

DBB-Bilanz (in Klammern Termine):

Argentinien (SA 28.08.):
8 Spiele, 1 Sieg, 7 Niederlagen, Korbbilanz 629:679
zuletzt bei der WM 2002 in Indianapolis 77:86 (Vorrunde) und 80:86 (Halbfinale)

Serbien/Jugoslawien (SO 29.08.):
38 Spiele, 3 Siege, 35 Niederlagen, Korbbilanz 2.825:3.448
zuletzt im Sommer 2009 in Braunschweig 74:53 und in Dessau 62:75

Australien (MO 30.08.):
5 Spiele, 1 Sieg, 4 Niederlagen, Korbbilanz 345:377
zuletzt Olympia 1992 in Barcelona 79:109 und Supercup 1999 in Berlin 53:48

Angola (MI 01.09.):
4 Spiele, 4 Siege, Korbbilanz 353:308
zuletzt WM 2006 in Hiroshima 108:103 n. 3 Verl. und Olympia 2008 in Peking 95:66

Jordanien (DO 02.09.): noch kein Länderspiel

Wenn auch Bundestrainer Bauermann seine Gruppe A als schwierig ansieht – ob mit oder ohne Nowitzki und Kaman, ob unter den ersten Acht oder mit neuen Nachwuchserfolgen – wird es in den anderen Gruppen nicht einfacher. Vor allem in den Gruppen B und C treffen Basketball-Welten aufeinander, es versprechen unterhaltsame und hoffentlich feierlich-friedliche Games zu werden, hinsichtlich Iran – USA und Türkei – Griechenland.
Nachdem der eigentliche Spielort Antalya am Mittelmeer keine Arena garantieren konnte, entschloß sich das WM-OK für das zentralanatolische Kayseri, Heimat des Staatspräsidenten Abdullah Gül. Auf über 1000 Metern am Fuße des erloschenen 3900er Vulkans Erciyes geht es um beste Höhenluft für die Finalrunden in Istanbul. Die geschichtsträchtige Fast-Millionen-Stadt mit dem berühmten Pastirma-Schinken liegt im Weinparadies und Wander-Eldorado Kappadokien, voller Fantasiefelsen und Höhlenkirchen, mit dem größten Industriegebiet der Türkei, erreichbar über den internationalen Airport Erkilet, zum Beispiel von Düsseldorf aus. Nach Ankara sind es 3 Stunden, nach Izmir und Istanbul jeweils knapp 800 km oder 5 Flugstunden. Urlaubstipp die Ballonfahrten in den Morgenstunden. Klimatisch locken 29 °C (nachts 15) bei 1-2 Regentagen.

Und das wird die WM-Arena unserer Basketball-Adler: Kadir Has Kongre Merkezi Spor Salonu (Kapazität 7500)

Tickets als Vorrundenpaket (35 bis 115 €) und in drei Finalpaketen erhältlich bis 25. Januar beim Fanclub Nationalmannschaft. Alternativ bis 20. Februar über die offizielle FIBA-Homepage.

Wichtige Sätze vor Ort:

Ben Almanya‘dan geleceğini = Ich komme aus Deutschland

Basketbol alay ediyor = Basketball macht Spass

Nowitzki iyi – Her şey iyi = Nowitzki gut – alles gut

Döner bir ve soğuk bira istedi = Ein Döner und ein kaltes Bier bitte

Merhaba, nasılsın? = Hallo, wie geht’s?

Erciyes

Fotos: FIBA & Mehmet Türkay

Link banner to 2010 FIBA World Championship Website

Ruhe 2010

Nach nem internetfreien Blog-Break meldet sich HAYPHOENIX noch vor dem Chinesischen Neujahr (Yin-Yang, gut essen und Böllerreste zünden) zurück und wünscht allen Lesenden…

happy 2010merry xmas

Hangtime zwischen Helfe und Ische

Hangtime Poster

Wir mussten uns früher mit dem Jugendteam Teen Wolf, damals noch in großen Lederdrehsesseln im Gloria reinziehen. Das war 1985 und seitdem haben die USA die Filmrolle voll mit Hoosiers, White Men Can‘t Jump, Hoop Dreams oder He Got Game. Da wird man skeptisch über deutsche Produktionen, aber Hangtime von der Dortmunder 3L-Film ist ein Top-Basketballfilm ohne viel Show-Schnickschnack, der vor allem die schwierige Mentalität eines jungen Basketballspielers wiedergibt mit einer deftigen Prise der aktuellen „Deutsch-Quote“. Typische Lebensrätsel zwischen Bruder, Sport, Kumpels, Freundin, Schule (nix vom Abi?!) und US-College werden mit atmosphärischer Kamera und Clip-Soundtrack (das war die positive Überraschung, perfekt eingeblendet, selbst das ausgelutschte „Hurricane“ von den Scorpions passt beim Endspiel gegen Essen) in die spannend-lustige Story eingebaut, mit coolen Sprüchen der talentierten Schauspieler wie Vinz, Samuel, Rap-Finger-“OG Frodo“ und natürlich dem ruffen „Hanu“ Grothe mit Can-Headcrush lol. Freeman, Dreesen, Griffin und Kruel sind auch zu sehen. Und statt neutralem Publikums-Casting die aktive Fan-Szene von Phoenix inklusive Ische-Hallenwart.

Hangtime - Hanu Grothe

Für mich hätten nur die Kernszenen woanders stattfinden können und damit andere Ecken aus dem heimlichen Basketballhauptstadtdorf gezeigt:
Hagen konzentriert sich hier auf Ischelandhalle und Helfe-Pappelstraße mit Einkaufszentrum, den Korb an der Grundschule haben schon viele Generationen bespielt, in den 80ern stand er noch zum Helfer Bach, aber eher so n Korbleger-Funwurf-Holzbrett. Am besten da die Anfangsszene, wo der ältere Bruder in den damals kultigen „Converse Weapon 86 League HI“ spielt (oder ist es doch geschickte Schleichwerbung im Timewarp mit den neuen Converse Evo?). Jedenfalls haben wir anno dazumals mehr auf dem Freiplatz an der Meinolfschule unterhalb vom Ischeland gezockt oder auf der Hoheleye, wir war‘n ja TSV 1860, nicht SSV.

Vinz in Helfe

Die Location Hamecke Park wär ein besserer Rain-Battle als beim bahnhofsnahen Fitness-Center World Of Sports in der Bergstraße, wo eigentlich nur ein Parkplatz ist. Vinz hätte diesen Festival-Schrebergarten-Park mit seinem Fahrrad auf dem Weg Helfe-Ische durchquert und einen Tartan-Basketballcourt und Fußballplatz auf einem Gelände gefunden. Da hätte es 3 on 3-Szenen geben sollen, wo die Überall-Kicker mal hätten staunen können, daß wir den besseren Ballsport haben. Oder am Ort des alljährlichen BG-Freiluffturniers am Freiplatz Realschule Emst oder volmenah CRG in Haspe oder what have u.
Die nun berühmten Hochhäuser sind die Heimat von Vinz, da trifft er auf dem Dach die Entscheidungen. Ich hätte als erstes Date mit der blonden Tirolerin den Goldberg gewählt, da ist ein guter Chinese in der Nähe und der beste Panorama-Blick über die City im Tal. So dreht sich zu viel um den qualmenden Hagener Norden, wo die A1 Hagens größte Arbeitgeber Stora Enso und das Druck- und Verlagszentrum passiert.

Vinz & Kumpels

Aber okay, Vinz ist halt gefangen in seinem Hochhaus-Milieu, dat is ja die Message. Nicht, ob es ein „Dreckloch“ oder Ghetto ist. Manta Manta spielte auch nur in Wehringhausen. Die Filmleute sind nicht so bewandert in einer lokalen Subkultur und arbeiten Klischees aus, um ein größeres Publikum zu erreichen. Und viele Locations gehen auf die Produktionskosten, denn das hier ist noch Low Budget mit TV-Co-Produktion und NRW-Filmförderung.

Dann halt in Hangtime II.

Aber nur als Sportfilm – und mehr Fans hat Basketball in D bitter nötig – big respect an Drehbuch – Teamgeist, daß der Aufstieg durch Vinz‘ Assist auf Samuel erreicht wird (huch, verraten) – und Regie und die ganze Crew, die in Kino 1 die Bühne füllte. Der gesamte Phoenix-Roster amüsierte sich mit XL-Popcorn und Drinks – JK34, McGee und Q sind echt fly. Auf jeden anschauen und weitersagen. Mehrere Wochen Laufzeit dafür, es kann ja nicht immer „Sommermärchen“ geben, auch wenn’s von der selben Crew ist…